Herzlich Willkommen

auf der Internetseite der Freiwilligen Feuerwehr Schmedenstedt.

Wir würden uns freuen, wenn wir Sie / Euch regelmäßig als Besucher hier begrüßen dürfen.

 

Ihre / Eure

Ortsfeuerwehr Schmedenstedt

Nächste Termine:

28.03.2017 Dienst: Wasserentnahmestellen (19:00)
03.04.2017 Jugendfeuerwehrdienst (17:30 - 19:30)
05.04.2017 Funk- und Fahrübung (18:15)
 
NEUIGKEITEN

Einsatz - Fachzug Atemschutz - Übung in Vöhrum

25.03.2017 18:40 von Christian Kühne

Mit dem Einsatzstichwort "Feuer mit Menschenleben in Gefahr" wurde unsere Feuerwehr aufgrund ihrer Zugehörigkeit zum Fachzug 4 - Atemschutz - am Samstag, den 25. März 2017, gegen 10.20 Uhr nach Vöhrum gerufen. Es stellte sich später heraus, dass Hintergrund der Alarmierung glücklicherweise keine tatsächliche Notlage, sondern eine groß angelegte Einsatzübung auf dem Gelände der BBS Vöhrum war. Da viele Feuerwehrkameraden zum Zeitpunkt des Alarms gerade im Rahmen der jährlichen Müllsammelaktion rund um Schmedenstedt unterwegs waren, sorgten die Treckerfahrer dankenswerterweise für einen schnellen Transport zum Gerätehaus. Gegen 12.45 Uhr war die Übung beendet, sodass die Einsatzkräfte - pünktlich zum gemütlichen Ausklang der Müllsammelaktion - wieder am Schmedenstedter Feuerwehrhaus eingetroffen sind.

Müllsammelaktion 2017

25.03.2017 18:20 von Christian Kühne

Am Samstag, den 25. März 2017, ab 10.00 Uhr fand die diesjährige Müllsammelaktion rund um Schmedenstedt statt, zu der der Ortsrat aufgerufen hatte. Wie auch schon in den vergangenen Jahren haben zahlreiche Helferinnen und Helfer verschiedener Schmedenstedter Vereine und Verbände - darunter auch Feuerwehr und Jugendfeuerwehr - die Schmedenstedter Gemarkung von Unrat befreit, den einige Mitmenschen achtlos entsorgt hatten. Start- und Zielpunkt war dabei jeweils das Feuerwehrgerätehaus. Pünktlich zur Mittagszeit kehrten alle Helferinnen und Helfer mit dem bereits in Müllsäcken verstauten Abfall dorthin zurück und konnten sich bei einem Imbiss stärken. Für einige Feuerwehrkameraden verlief die Müllsammlung allerdings anders als geplant, da die Alarmierung zu einem Einsatz einen sehr zügigen Rückweg zum Feuerwehrhaus erforderte.

Einsatz - Brand in Lagerraum

13.03.2017 23:33 von Christian Kühne

Am vergangenen Mittwoch, 8. März 2017, kam es - ausgehend von einer Mülltonne - zu einem Brand im Lagerraum eines Holzhauses in der Dorfmarkstraße. Nach Alarmierung um kurz nach 13.00 Uhr waren Einsatzkräfte unserer Feuerwehr bereits wenige Minuten später am Einsatzort. Durch die kurze Zeit später eintreffende Unterstützung der Freiwilligen Feuerwehr Dungelbeck und der Kernstadtfeuerwehr konnte der Brand schnell gelöscht werden. Ein Trupp der Kernstadtfeuerwehr ging hierzu unter schwerem Atemschutz mit einem C-Rohr in das Gebäude vor. Ggf. versteckte Brandnester wurden mit der Wärmebildkamera ausfindig gemacht und ebenfalls abgelöscht.

Von zwei anwesenden Personen wurde eine mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung durch den Rettungsdienst in das Peiner Klinikum gebracht, während eine zweite Person nach Behandlung vor Ort blieb. Neben dem "Brandmeister vom Dienst" (BVD) der Kernstadtfeuerwehr war auch die Polizei im Einsatz. Die polizeilichen Ermittlungen zur genauen Brandursache dauern an.

Einen Presseartikel zu diesem Einsatz finden Sie im Pressearchiv.

 

_______________

Besucherzähler
Online:
1
Besucher heute:
0
Besucher gesamt:
21714
Besucher pro Tag: Ø
10
_______________